Elektro Schulze GmbH in Dessau - Roßlau

Lichtplanung: So beleuchten sie Ihre Räume richtig

Richtige Planung ist der Grundstock für eine professionelle Lichtinstallation. Daher planen wir vor Ort bei Ihnen zu Hause.

Eine gute Beleuchtung ist für den Wohnkomfort eines Raums sehr wichtig. Auch für gewerblich genutzte Gebäude spielt dieser Aspekt eine wichtige Rolle, da er sich in erheblichem Maße auf die Produktivität auswirkt. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine professionelle Lichtplanung sehr wichtig. Diese muss stets an die Nutzung des Raums angepasst sein. Damit sorgen Sie nicht nur für eine gute Beleuchtung. Darüber hinaus hilft die Lichtplanung dabei, Energie zu sparen.

Die Lichtstärke

Für eine gute Beleuchtung spielt es eine wichtige Rolle, dass ausreichend Licht vorhanden ist. Die Angaben bei den einzelnen Leuchtmitteln sind jedoch nicht immer einheitlich. Daher ist es wichtig, genau auf deren Bedeutung zu achten.

Lumen, Lux und Watt: Welche Angabe ist von Bedeutung?

Früher war es recht einfach, ein passendes Leuchtmittel für einen Raum auszuwählen. Als lediglich Glühlampen erhältlich waren, wählten die meisten Anwender diese anhand der Wattzahl aus. Dieser Wert gibt an, wie viel Strom die Leuchte verbraucht. Da Glühlampen jedoch stets eine ähnliche Effizienz aufweisen, lässt sich daraus auch auf die Leuchtkraft schließen. Mittlerweile können Sie jedoch viel Energie sparen, indem Sie Energiesparlampen oder LED-Leuchten verwenden. Diese erzeugen bei gleicher Wattzahl wesentlich mehr Licht. Deshalb geben die meisten Hersteller mittlerweile den Lichtstrom in Lumen an. Das ist der entscheidende Wert, der genau bestimmt, wie viel Licht ein Leuchtmittel aussendet. Alternativ dazu ist manchmal auch eine Angabe in Lux vorzufinden. Diese bezieht sich jedoch darauf, wie viel Licht auf einer bestimmten Fläche eintrifft. Dieser Wert hängt allerdings nicht nur vom Leuchtmittel ab, sondern auch vom Abstrahlwinkel und der Entfernung bei der Messung. Daher bietet er ohne diese Zusatzangaben nur wenig Information zur eigentlichen Lichtstärke.

Unterschiedliche Lichtstärke für verschiedene Räume

Wie viel Licht Sie benötigen, hängt zum einen von der Nutzung eines Raums und zum anderen von seiner Größe ab. Im Wohn- oder Schlafzimmer sind beispielsweise 100 Lumen pro Quadratmeter ausreichend. In der Küche ist hingegen mit 300 Lumen pro Quadratmeter ein deutlich größerer Wert zu empfehlen.

Die Lichtfarbe: Die Nutzung der Räume ist entscheidend

Auch die Lichtfarbe spielt bei der Beleuchtungsplanung eine wichtige Rolle. In Arbeitsräumen ist beispielsweise ein kaltes Licht zu empfehlen, da dieses zu einer höheren Produktivität beiträgt. Im Wohn- und im Schlafzimmer ist hingegen eine warme Lichtfarbe besser, da diese für ein gemütliches Ambiente sorgt. Die folgenden Werte sind für die Lichtfarbe entscheidend:

  • Warmweiß: 1.500–3.300 K
  • Neutralweiß: 3.300–5.300 K
  • Tageslichtweiß: 5.300–8.000 K

Die Leuchten im Raum verteilen

Ein weiterer Aspekt bei der Lichtplanung ist die Verteilung der Leuchten im Raum. In der Regel wirkt es angenehmer, wenn nicht eine starke zentrale Lichtquelle vorhanden ist, sondern mehrere kleine Leuchten. Das sorgt für eine gleichmäßige Beleuchtung und kann außerdem dazu beitragen, Energie zu sparen.

Dimmbares Licht für unterschiedliche Nutzung der Räume

Dimmbare Lichtquellen spielen bei der Lichtplanung ebenfalls eine wichtige Rolle. Damit können Sie die Lichtstärke stets an die Anforderungen anpassen. Wenn Sie beispielsweise im Wohnzimmer ein Brettspiel spielen, können Sie für eine starke Beleuchtung sorgen. Wenn Sie danach einen Film anschauen, können Sie das Licht dimmen. Das führt nicht nur zu einem optimalen Nutzungskomfort. Darüber hinaus können Sie auf diese Weise Energie sparen.

Lichtplanung vom Fachmann: So sorgen Sie für die passende Beleuchtung

Wenn Sie von einer guten Beleuchtung profitieren und dabei auch noch Energie sparen möchten, ist eine professionelle Lichtplanung sehr wichtig. In unserem Fachbetrieb übernehmen wir diese Aufgabe gerne. Wir verfügen über Fachkräfte mit einer speziellen Ausbildung für die Lichtplanung. Das sorgt für perfekte Ergebnisse.

Schließen

Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstützt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen einen der folgenden Browser zu verwenden:

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Technisch nicht notwendige Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.